Faltentherapie

Faltenfrei in Sekundenschnelle

Der natürliche Alterungsprozess der Haut und der damit einhergehende Elastizitätsverlust führen unweigerlich zu Mimikfalten. Dazu zählen etwa Zornesfalten, Sorgenfalten, Krähenfüße oder Falten zwischen Nasenwurzel und Mundwinkel. Diese zeichnen das Gesicht signifikant und können bei dem täglichen Blick in den Spiegel als störend empfunden werden.

Durch den Einsatz werden altersbedingte Veränderungen im Gesicht langanhaltend, jedoch nicht permanent behandelt. Die Wirkdauer der Behandlung beträgt etwa 6 Monate und kann immer wieder präzise an die altersbedingten Veränderungen Ihres Gesichtes angepasst werden. Lassen Sie sich gerne in einem persönlichen Gespräch ausführlich von Herrn Dr. med. Daniel Sattler zu der Faltentherapie beraten.