Hyaluronsäure – Lippenformung und Faltentherapie

Glättung und Defintion

Im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses sinkt der Hyaluronsäuregehalt im Körper und die Haut verliert an Spannkraft. Es entstehen Falten, die Wangen wirken eingefallen, die Mundwinkel können herabhängen und der Wunsch nach einem frischen und jugendlichen Aussehen wird bei dem täglichen Blick in den Spiegel fortwährend größer.

Altersbedingte Veränderungen im Gesicht können durch den Einsatz von Hyaluronsäure hoch spezialisiert und minimal-invasiv behandelt werden. Hyaluronsäure-Unterspritzungen können störende Falten mildern oder komplett glätten und fehlendes Volumen unter der Haut wieder auffüllen. Die Wirkdauer der Behandlung beträgt etwa 12 Monate. Somit ist die Wirkdauer nicht permanent, regt aber auf zellulärer Ebene Aufbauprozesse an. Lassen Sie sich gerne in einem persönlichen Gespräch ausführlich von Herrn Dr. med. Daniel Sattler zu der Faltentherapie mit Hyaluronsäure beraten.

Auch dem Wunsch nach vollen und definierten Lippen oder einer äußeren Korrektur der Nase kann Herr Dr. med. Daniel Sattler mit der Hyaluronsäure-Behandlung nachkommen. Gerne berät er Sie hinsichtlich der Behandlungsmöglichkeiten.