Augenbrauenlift Bonn Beuel

Augenbrauenlift Bonn Beuel

Bei Ihrem Facharzt Dr. med. Daniel Sattler

Ein wacher, vitaler und geöffneter Blick wirkt nicht nur auf andere sympathisch und strahlt Lebensfreude aus, sondern kann auch für das eigene Schönheitsempfinden und Selbstbewusstsein entscheidend sein. Durch den natürlichen Alterungsprozess verliert die Haut jedoch mit der Zeit an Spannkraft, wodurch die Augenbrauen herabsinken können. Auch genetische Faktoren können zu Asymmetrien und schlaffen Lidern führen. Das Ergebnis: ein erschöpfter, abgeschlagener Eindruck, der die Betroffenen häufig in ihrer Wirkung auf andere, aber auch im eigenen Wohlbefinden beeinträchtigt. Ein Augenbrauenlift kann dem Problem entgegen wirken.

Für wen ist ein Augenbrauenlifting geeignet?

Ein ästhetische Eingriff sollte längerfristig geplant und gut überlegt sein. Wenn jedoch durch herabgesunkene Augenbrauen das eigene Lebensgefühl und der Selbstwert leiden, sollte eine Behandlung in Betracht gezogen werden. Dabei empfiehlt sich ein Augenbrauenlift sowohl für Patienten, deren Augenbrauen im Laufe der Jahre durch den natürlichen Alterungsprozess mit einhergehendem Elastizitätsverlust der Haut erschlafft und herabgesunken sind, als auch für Patienten, bei denen genetische Ursachen vorliegen. In beiden Fällen können mit einer Augenbrauenanhebung gute Ergebnisse erzielt werden, die den Blick wieder wach, lebensfroh und verjüngt aussehen lassen.

Wie läuft der Eingriff ab?

Für Ihren Augenbrauenlift in Bonn Beuel kommen verschiedene Methoden in Frage. Diese hängen davon ab, welche Ausgangssituation vorliegt, welches Ergebnis gewünscht wird und ob der Eingriff mit einem Stirnlift kombiniert werden soll.

Bei der minimalinvasiven Vorgehensweise wird ein Füllstoff in den Bereich der Augenbraue injiziert, wodurch diese angehoben wird. Dies ist eine sehr schonende Vorgehensweise, die ohne Schonzeit und in der Regel auch völlig ohne Begleiterscheinungen durchgeführt werden kann. Jedoch hält das Ergebnis nicht dauerhaft, da Hyaluronsäure, die für die Unterspritzung genutzt wird, vom Körper selbst wieder abgebaut wird. Natürlich kann der Eingriff auf Wunsch hin jederzeit wiederholt werden, wenn der Effekt nach etwa 12 Monaten nachgelassen hat.

Operativ wird überschüssige Haut oberhalb der Augenbrauen herausgeschnitten, um dadurch ein Lifting zu erzielen, das den gewünschten, wacheren und verjüngten Eindruck erzeugt. Um Narben zu vermeiden, kann der Schnitt statt direkt über der Augenbraue auch am Haaransatz erfolgen, wodurch die Narbe anschließend unter den Haaren verborgen werden kann. Da hier die Brauen von oben her gestrafft werden, erfolgt automatisch auch eine Straffung der Schläfen.

Wenn das Augenbrauenlifting mit einem zusätzlichen Stirnlifting kombiniert werden soll, erfolgt die Schnittführung ebenfalls am Haaransatz des Kopfhaares. Von oben wird die Gesichtshaut von der Stirn gelöst, überschüssige Haut wird entfernt und anschließend wird die gesamte Stirn gestrafft und geglättet. Dabei erfolgt auch gleichzeitig eine Anhebung der Augenbrauen. Das Ergebnis ist ein insgesamt wacherer, jüngerer und vitalerer Gesichtsausdruck.

Wenn Sie sich für einen Augenbrauenlift in Bonn Beuel interessieren, sind Sie bei Dr. med. Daniel Sattler gut aufgehoben. In unmittelbarer Nähe, direkt am Bonner Bogen und Rhein gelegen, berät er Sie in seiner hellen, freundlichen Abteilung für plastische und ästhetische Chirurgie ausführlich zu den Behandlungsmöglichkeiten. Gemeinsam finden Sie die für Sie geeignete Vorgehensweise, mit der Sie sich wieder rundum wohl in ihrer Haut fühlen können. Kontaktieren Sie uns für ein erstes Beratungsgespräch.