Gesichtsformung | Face Shaping in Bonn

Die ästhetische Formung des Gesichts

Viele Menschen leiden unter asymmetrischen Gesichtsmerkmalen, unpassenden Gesichtsproportionen oder Unregelmäßigkeiten zwischen den beiden Gesichtshälften. Es besteht oftmals der Wunsch, Asymmetrien im Gesicht auszugleichen. Auch im Alter kann sich die Form des Gesichts verändern, da Elastizität und Festigkeit nachlassen. Bei der Gesichtsmodellierung in der Beta Aesthetic in Bonn werden Areale des Gesichts neu geformt und fehlendes Volumen in den richtigen Bereichen aufgefüllt. Die individuellen Schönheitsmerkmale des Patienten werden so hervorgehoben und wieder in das richtige Licht gerückt. Dies funktioniert durch den Einsatz von Füllstoffen, die wieder die gewünschte Straffe herstellen und das Gesicht damit gleichmäßiger und jünger erscheinen lassen. Auch eine gezielte Formung durch den Einsatz von Implantaten ist möglich.

Gerne informiert Sie Dr. med. Daniel Sattler, der behandelnde Arzt auf dem Gebiet der Gesichtsformung, in einem persönlichen und ausführlichen Beratungsgespräch über die bestehenden Behandlungsmöglichkeiten. So können Sie gemeinsam die für Sie geeignete Methode finden, die ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurze Fakten:

syringe Anästhesie:
je nach Behandlung lokale Betäubung oder Vollnarkose

Beschreibung

behandlung Behandlungsdauer:
ab ca. 30min
arbeitsfähig Arbeitsfähig:
variiert je nach Behandlung
—–
Gesellschaftsfähig:
variiert je nach Behandlung
sport Sport:
variiert je nach Behandlung

Gesichtsformung - Face Shaping Köln/Bonn

Gesichtsformung Beta Plastische Chirurgie Bonn

Häufige Fragen zum Thema Gesichtsformung

Hier finden Sie einen Ausschnitt der meistgestellten Fragen:

Wie funktioniert die Gesichtsformung?

Die Behandlungsmöglichkeiten zur Gesichtsformung sind vielfältig. Es kann entweder mit Implantaten, oder auch mit einer simplen Unterspritzung behandelt werden. Durch den Einsatz von Hyaluronsäure oder auch das Spritzen von Eigenfett lässt sich gezielt Volumen im Gesicht herstellen. Der Füllstoff wird in die gewünschte Region injiziert, wodurch sich die Gesichtskonturen verändern und betonen lassen. Bei der Gesichtsformung mit Silikonimplantaten handelt es sich um einen aufwendigeren Eingriff.

Für welche Beschwerden eignet sich das Face Shaping?

Viele Menschen leiden unter unregelmäßigen Gesichtsproportionen und wünschen sich einen Ausgleich der Asymmetrien. Mit den Jahren kann sich die Gesichtsform verändern, die meisten Menschen verlieren mit zunehmendem Alter an Volumen im Gesicht. Das Face Shaping kann dabei helfen, gezielt Fülle in das Gesicht zu bringen und es somit ebenmäßiger und jünger erscheinen zu lassen. Auch ein Hervorheben markanter Gesichtszüge wie beispielsweise der Wangenknochen ist mittels Hyaluronsäure möglich.

Ist die Gesichtsformung riskant?

Das Face Shaping in Bonn erfolgt unter Einhaltung höchster medizinischer Standards. Für den Eingriff werden hochwertigste Substanzen verwendet. Allgemein lässt sich sagen, dass besonders die Behandlung mit Hyaluronsäure sehr schonend ist, da dieser Stoff im Körper selbst vorkommt und somit gut aufgenommen wird. Dasselbe gilt für eine Unterspritzung mit Eigenfett. Allergien oder Abstoßreaktionen sind nicht zu erwarten. Die Gesichtsformung lässt sich als risikoarm und schonende Behandlung einstufen. Blutergüsse oder Schwellungen lassen sich nicht gänzlich ausschließen, klingen jedoch von allein wieder ab. Das Face Shaping durch Implantate stellt einen aufwendigeren, operativen Eingriff dar. Daher sind die üblichen Risikofaktoren einer Vollnarkose und Operation gegeben.

Was, wenn ich mit der Formung des Gesichts nach dem Eingriff unzufrieden bin?

Besonders die Behandlung mit Hyaluronsäure lässt sich als sehr risikoarm beschreiben und empfiehlt sich daher für Patienten, die mit Unsicherheiten kämpfen. Hyaluronsäure wird vom Körper selbst abgebaut. Somit lässt der Effekt mit der Zeit nach. Patienten gehen kein Risiko ein, ihr Gesicht dauerhaft zu verändern, wodurch die Bedenken minimiert werden. In der Regel werden mit dem Face Shaping jedoch zufriedenstellende Ergebnisse erzielt, wodurch eher eine Wiederholung des Eingriffes gewünscht wird.

Wie lange hält der Effekt der Gesichtsformung an?

Der Effekt der Gesichtsformung mittels Hyaluronsäure hält etwa ein Jahr an. Hyaluronsäure wird vom Körper über die Zeit natürlich abgebaut, sodass die Wirkung nachlässt. Jedoch lässt sich der Eingriff jederzeit problemlos wiederholen wodurch eine langfristige Formung des Gesichts möglich ist. Die Gesichtsformung mit Implantaten erzielt eine dauerhafte Veränderung.

Was ist nach dem Face Shaping in Bonn zu beachten?

Direkt nach der Behandlung mit Hyaluronsäure sollte körperliche Anstrengung vermieden werden. Es empfiehlt sich eine Schonzeit von zwei Tagen. Es handelt sich um einen risikoarmen Eingriff, sodass Begleiterscheinungen weitestgehend ausgeschlossen werden können. Es empfiehlt sich jedoch, die behandelte Region zu kühlen, um Schwellungen vorzubeugen oder zu mindern.

Was kostet eine Gesichtsformung in der Beta Aesthetic?

Ein pauschaler Preis für die Gesichtsformung kann nicht genannt werden. Jeder Eingriff erfolgt individuell und richtet sich nach den Bedürfnissen des Patienten. So können die Behandlungsdauer und die benötigte Menge des Füllstoffes variieren. Auch zwischen den Behandlungsoptionen gibt es große Unterschiede hinsichtlich des Aufwands. Die minimalinvasiven Eingriffe sind grundsätzlich kostengünstiger als die Gesichtsformung mit Implantaten. Dr. med. Daniel Sattler bespricht die Rahmenbedingungen sowie die daraus entstehenden Kosten mit Ihnen im persönlichen Gespräch in Bonn.

Die Beratung bei Herrn Dr. med. Daniel Sattler:

Vor dem Face Shaping sollte ein ausführliches Beratungsgespräch stattfinden, um die Wünsche und Erwartungen des Patienten kennenzulernen und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen. Eine Gesichtsformung kann mit der Unterspritzung von Eigenfett oder Hyaluronsäure, oder auch durch Einsetzen von Implantaten stattfinden. Bevor der minimal-invasive Eingriff oder die Operation durchgeführt werden können, muss der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten untersucht werden. Zudem wird eine Aufklärung hinsichtlich des Ablaufs und der möglichen Nebenwirkungen stattfinden. Um dem Patienten eine mögliche Vorschau davon zu zeigen, wie die Ergebnisse nach dem Eingriff aussehen können, werden gerne Vorher-Nachher-Fotos zur Visualisierung herangezogen.

Vorbereitung bei einem face shaping:

Die Vorbereitung auf eine Gesichtsformung ist neben dem ersten Beratungsgespräch ebenfalls sehr wichtig. Notwendige Untersuchungen wie Blutabnahme, EKG und eine definitives Aufklärungsgespräch finden statt. Außerdem werden alle organisatorischen Details geklärt, die den Eingriff betreffen. Zudem wird die Narkose besprochen und der zuständige Narkosearzt vorgestellt. Vor dem Eingriff sollten für ca. sieben bis 10 Tage kein Alkohol und Nikotin konsumiert werden. Blutverdünnende Medikamente sind ebenfalls etwa zwei Wochen vor dem Eingriff abzusetzen. Im Vorbereitungsgespräch können zwischenzeitlich aufgetretene Fragen geklärt werden und dem Patienten wird, falls notwendig, Kompressionswäsche angepasst.

Wie verläuft die Behandlung ab:

Bei der Gesichtsmodellierung werden neben dem allgemeinen Volumenaufbau auch Asymmetrien im Gesicht ausgeglichen oder einzelne Areale neu geformt. Alle Teilbereiche des Gesichts müssen möglichst ausgeglichen sein, um ein harmonisches Gesamtbild zu präsentieren. Die zwei Gesichtshälften sollten zueinander passen, damit die Proportionen im Gesicht stimmen. Zudem geht es bei der ästhetischen Gesichtsformung nicht nur um die Volumengabe mit Hyaluronsäure oder Eigenfett, sondern um die Ausgleichung bestimmter Areale im Gesicht, die das Erscheinungsbild insgesamt unharmonisch wirken lassen.
Oftmals können kleine Veränderungen, wie die Modellierung der Kinnregion oder die Vergrößerung der Unterlippe sehr viel bewirken. Durch das Lipofilling, dem Volumenaufbau durch Eigenfett, können dauerhafte Ergebnisse erzielt werden. Außerdem hat es den Vorteil, dass das körpereigene Fett sehr gut angenommen wird und somit die Risiken minimiert werden. Ein Lipofilling mit Eigenfett kann ambulant durchgeführt werden.

Zunächst muss das Fett gewonnen werden, zum Beispiel aus der Bauchregion, danach erfolgt die Fettaufbereitung und schließlich die Injektion im Gesicht mit dem Ergebnis eines dauerhaften Volumeneffekts und einer Verbesserung der Hautqualität. Die Gesichtsmodellierung mit Implantaten wird in einer ambulanten Operation vorgenommen. Diese dauerhafte Lösung kann allerdings nicht jeder Patient in Betracht ziehen. Hier entscheidet unter anderem auch die Dicke der Haut, ob das Einsetzen eines Silikonimplantates beim Patienten möglich ist.

Die Nachsorge:

Die Nachsorge bei der Gesichtsmodellierung ist individuell abhängig vom Eingriff. Wurde eine Gesichtsmodellierung mit Hyaluronsäure vorgenommen, können Schwellungen, blaue Flecken oder Hämatome auftreten.

Mit entsprechender Kühlung und Schonung in den ersten zwei Tagen werden diese aber relativ schnell wieder abklingen. Am Tag der Behandlung sollte dennoch Sport, Saunagänge und Sonneneinstrahlung möglichst vermieden werden. Bei der Gesichtsformung mit Silikonimplantaten ist die Nachsorge aufwendiger, da eine ambulante Operation durchgeführt wurde.

Schwellungen, Spannungen, Taubheitsgefühle und Blutergüsse sind am Anfang kaum zu vermeiden. Daher wird in den ersten fünf bis sieben Tagen Ruhe empfohlen. Bis es zu einer vollständigen Regeneration der Haut und des Gewebes im Gesicht kommt, können drei bis vier Wochen vergehen, je nach individueller Veranlagung und Ausmaß des Eingriffs.

female

Tolles Ergebnis durch Gesichtsformung

Ich hatte immer ein bisschen damit zu kämpfen, dass mein Gesicht nicht ganz symmetrisch wirkt. Mich hat das jahrelang gestört. Dann bin ich über eine Freundin auf Dr. Sattler aufmerksam geworden. Erst war ich skeptisch, aber die Beratung in der Beta Aesthetic hat mich überzeugt. Die Gesichtsformung war auf jeden Fall die richtige Entscheidung! Alles wirkt nun ebenmäßiger und ästhetischer als vorher! Über die Behandlung kann ich nur sagen, dass alles super lief. Die Beratung war top und ich habe mich zu jeder Sekunde gut betreut gefühlt. Ich würde Dr. Sattler jederzeit weiterempfehlen.

Linda Dietrich