Augenbrauenlift Bonner Bogen

Augenbrauenlift Bonner Bogen

Bei Ihrem Facharzt Dr. med. Daniel Sattler

Glatte Haut ist ein Zeichen von jugendlicher Frische. Im natürlichen Alterungsprozess verliert diese an Spannkraft, wodurch Falten und schlaffe Hautpartien entstehen können. Im Bereich der Augenpartie kann dies zu herabhängenden Brauen führen. Dies erzeugt häufig einen abgeschlagenen, erschöpft wirkenden Blick, was sich wiederum negativ auf das eigene Schönheitsempfinden sowie die Ausstrahlung auf andere auswirkt. Wenn das eigene Körpergefühl sowie die Lebensqualität unter diesen Aspekten leiden, kann ein ästhetisches Augenbrauenlifting in Erwägung gezogen werden. Alles über die Möglichkeiten eines Augenbrauenlifts am Bonner Bogen erfahren Sie hier.

Wann lohnt sich ein Augenbrauenlift?

Herabhängende Augenbrauen sind meist die Folge des Alterungsprozesses, in dessen Zuge die Haut an Elastizität verliert. Schlaffe Brauen und ein müder Ausdruck sind die Folge. In anderen Fällen sind Asymmetrien im Bereich der Augenbrauen genetisch bedingt. Beides kann das eigene Wohlbefinden beeinträchtigen und auch zu einem mangelndem Selbstbewusstsein beitragen.

Patienten und Patientinnen, die stark unter diesen ästhetischen Mängeln leiden, können eine Behandlung der Augenbrauen in Betracht ziehen. Diese zielt darauf ab, die Augenbrauen anzuheben und damit die Augen optisch zu öffnen. Ziel ist ein wacherer, jünger wirkender und frischer Blick, der zu einem verbesserten persönlichen Selbstwert und Schönheitsempfinden beiträgt.

Methoden der Augenbrauenanhebung

Für Ihren Augenbrauenlift am Bonner Bogen kommen verschiedene Vorgehensweisen in Frage. Zunächst einmal kann zwischen der minimalinvasiven sowie der operativen Behandlungsform unterschieden werden.

Minimalinvasiv lässt sich die Augenbraue mittels einer Injektion behandeln. Dabei wird ein spezieller Füllstoff, Hyaluron, in den Bereich der Augenbrauen gespritzt, wodurch diese geliftet und optisch angehoben werden. Das öffnet den Blick, der dadurch vitaler und jünger erscheint. Diese Behandlung ist sehr schonend, bedarf keiner Regenerationszeit und keiner besonderen Nachsorge. Jedoch hält das Ergebnis nur etwa sechs bis zwölf Monate, da Hyaluron ein körpereigener Stoff ist und daher auch auf natürliche Weise wieder abgebaut wird. Es handelt sich um eine risikoarme, aber auch zeitlich begrenzte Methode.

Die operativen Eingriffe erzielen längerfristige Ergebnisse, dafür stellt jedoch jede Operation eine gewisse Belastung für den Körper da. Das invasive Augenbrauenlifting ist eine vergleichsweise kleine Behandlung, die ambulant durchgeführt werden kann und in der Regel ohne Begleiterscheinungen verläuft. Es wird ein Schnitt entweder oberhalb der Augenbraue oder im Bereich des Haaransatzes gesetzt – je nachdem, wo sich die Narbe besser verstecken lässt.
Bei dem Vorgehen wird ein schmaler Hautstreifen entfernt, wodurch die Augenbraue angehoben und geglättet wird. Der Blick wirkt dadurch frisch und verjüngt.

Auf Wunsch hin kann die Augenbrauenanhebung auch mit einem Stirnlift kombiniert werden, wodurch der gesamte obere Gesichtsbereich gestrafft und geglättet wird.

Welche Methode für Ihren Augenbrauenlift am Bonner Bogen der geeignete ist, bespricht Dr. med. Daniel Sattler im persönlichen Gespräch mit Ihnen. Sie finden seine Abteilung für plastische und ästhetische Chirurgie direkt am Rhein in unmittelbarer Nähe des Kameha Hotels. Kontaktieren Sie uns jetzt für einen ersten Beratungstermin.