Augenbrauenlifting Frankfurt

Augenbrauenlifting Frankfurt

Bei Ihrem Facharzt Dr. med. Daniel Sattler

Wenn der morgendliche Blick in den Spiegel zur Belastung wird, weil Ihre Augen schlaff und abgeschlagen wirken – unabhängig davon, wie viel Sie schlafen – dann kann dies die gesamte Lebensqualität beeinträchtigen und auch das Selbstbewusstsein stark mindern. Die Ursache für diese Optik können herabgesunkene Augenbrauen sein. Im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses erschlafft die Haut. Gerade herabgesunkene Haut um die Augenpartie hat einen großen Einfluss auf das Gesamterscheinungsbild.

Alles über die Behandlungsmöglichkeiten rund um einen Augenbrauenlift in Frankfurt erfahren Sie hier.

Ein strahlender Blick: Augenbrauen sind entscheidend

Es heißt nicht ohne Grund, die Augen seien der Spiegel zur Seele. Ein strahlender Blick kann die gesamte eigene Ausstrahlung positiv beeinflussen, er zeugt von Vitalität, Lebensfreude und Energie. Eine erschlaffte Augenpartie und herabgesunkene Augenbrauen können dies trüben. Es entsteht ein müder Eindruck, man wirkt erschöpft und ausgepowert, unabhängig von der tatsächlichen Verfassung.

Dies wirkt nicht nur auf andere weniger anziehend, sondern kann auch das eigene Schönheitsempfinden maßgeblich beeinträchtigen. Dem natürlichen Alterungsprozess und der damit einhergehenden verlorenen Spannkraft der Haut kann man wenig bis gar nicht entgegenwirken. Eine ästhetische Behandlung kann helfen.

Methoden des Augenbrauenlifts

Wenn Sie sich für einen Augenbrauenlift in Frankfurt interessieren, stellt die Abteilung für plastische und ästhetische Chirurgie von Dr. med. Daniel Sattler eine nahegelegene Adresse dar. Innerhalb von nicht einmal zwei Stunden mit dem Auto oder etwa zwei Stunden mit der Bahn erreichen Sie die Praxis, die sich direkt am Bonner Bogen in Rheinlage befindet. Falls Sie die Behandlung mit einem Aufenthalt an der Sonnenseite Bonns verbinden wollen, lädt das Kameha Hotel direkt nebenan zu einer gemütlichen Nacht am Rhein ein. Grundsätzlich lässt sich ein Augenbrauenlift ambulant und sehr risikoarm durchführen.

Besonders die minimalinvasive Vorgehensweise ist sehr schonend. Hierbei wird der Füllstoff Hyaluron in den Bereich der Augenbrauen injiziert, wodurch diese angehoben werden. Die Unterspritzung beansprucht nur eine sehr kurze Behandlungszeit und bedarf auch keiner speziellen Nachsorge oder Regeneration. Jedoch hält das Ergebnis nur etwa 12 Monate. Anschließend kann der Eingriff natürlich problemlos wiederholt werden.

Längerfristige Ergebnisse lassen sich mit einem operativen Augenbrauenlifting erzielen. Hierbei wird ein Schnitt entweder oberhalb der Augenbraue oder alternativ am Haaransatz gesetzt, ein Hautstreifen wird herausgeschnitten und die Brauen werden dadurch deutlich geliftet. Auf Wunsch hin kann diese Vorgehensweise mit einem Stirnlift kombiniert werden, bei dem die gesamte obere Gesichtshälfte gestrafft und geglättet wird.

Grundsätzlich wird mit einer Augenbrauenanhebung ein tolles Ergebnis erzielt, das den Blick wacher, frischer und jünger erscheinen lässt.

Kontaktieren Sie uns für ein erstes Beratungsgespräch und finden Sie gemeinsam mit Dr. med. Daniel Sattler die für Sie geeignete Behandlungsmethode.