Brustverkleinerung Düsseldorf

Mammareduktionsplastik in der Beta Plastischen Chirurgie

Patienten, die sich eine Brustverkleinerung in Düsseldorf wünschen, leiden aus psychischen und/oder auch aus körperlichen Gründen an ihrem zu großen Busen. Denn während zum einen die Ästhetik oft nicht dem eigenen Schönheitsideal entspricht oder proportional nicht zum Gesamtbild des Körpers passt, kann zum anderen das Gewicht der Brüste zu Haltungsschäden, Rückenschmerzen und sonstigen Einschränkungen im Alltag führen.
Die Gründe für eine Mammareduktionsplastik sind somit vielfältig und sehr persönlich. Das Ziel des Eingriffes ist jedoch in der Regel stets, dass sich die Patientinnen anschließend wieder rundum wohl in Ihrem Körper fühlen können, im Einklang mit diesem sind und Ihre Lebensfreude, Ihr Selbstbewusstsein und Ihr gesamtes körperliches wie psychisches Wohlbefinden zurückerlangen.

Vor Ihrer Brustverkleinerung in der Beta Aesthetic, die Sie von Düsseldorf aus in nur etwa einer Stunde problemlos erreichen, steht ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem behandelnden Facharzt, Dr. med. Daniel Sattler. Dieser klärt Sie ausführlich über die wichtigsten Faktoren des Eingriffes auf und bespricht auch Ihr persönlich gewünschtes Ergebnis mit Ihnen.

Brustverkleinerung in Düsseldorf: Behandlungsverlauf und Nachsorge

Bei der Brustverkleinerung handelt es sich in der Regel um einen mehrstündigen operativen Eingriff. Dieser kann, je nach Ausmaß, unter Vollnarkose oder auch mit einer Lokalanästhesie erfolgen. Bei einer kleinen Korrektur reicht diese lokale Betäubung. Die Schnittführung erfolgt kreisförmig um den Warzenhof. Größere Volumenreduktionen erfolgen nur unter Vollnarkose. Dabei wird ein zusätzlicher Schnitt senkrecht nach unten zur Brustumschlagfalte gezogen. Während der Operation wird anschließend das überschüssige Fett- und Drüsengewebe entfernt und die Haut gestrafft. Unterstützend wird unmittelbar nach dem Eingriff ein straffer Verband angelegt.

Über Wund-Drainagen fließen Blut und Gewebeflüssigkeiten ab. In der Regel verläuft die Brustverkleinerung eher schmerzarm. Nach einigen Tagen kann der Druckverband durch einen Stütz-BH ersetzt werden. Auf Sport und körperliche Anstrengung sollte einige Wochen verzichtet werden. Arbeitsfähig sind Sie nach Ihrer Brustverkleinerung in Düsseldorf in der Regel bereits nach einer Woche wieder.

Behandlung bei Dr. med. Daniel Sattler

Patientinnen, die sich dazu entscheiden, Ihre Brustverkleinerung in Düsseldorf bei uns in der Beta Aesthetic durchführen zu lassen, erreichen uns unkompliziert innerhalb von einer Stunde mit dem Auto über die A57. Aber auch eine Anreise mit der Bahn ist selbstverständlich möglich: mit dem IC oder der Bahn fahren Sie bis zum Bonner Hauptbahnhof, von dort aus bringt Sie ein Bus oder die Straßenbahn 66 direkt bis zu unserem Klinikgebäude, das auf der Sonnenseite Bonns direkt am schönen Rheinufer liegt.

Während Ihres Aufenthalts in der Beta Aesthetic ist uns besonders wichtig, dass Sie sich rundum wohlfühlen. Daher setzen wir neben einem gehobenen Ambiente in der Praxis auch auf eine besonders persönliche und patientennahe Betreuung.