Halsstraffung Endenich

Halsstraffung Endenich

Ästhetische Halsstraffung bei Dr. med. Daniel Sattler in Bonn

Viele Personen leiden unter dem sogenannten „Doppelkinn“. Nicht immer ist Übergewicht tatsächlich die Ursache. Was dahinter stecken kann und wie eine Halsstraffung in Endenich helfen kann, den Hals nachhaltig zu straffen, sodass ein schlankeres, jünger wirkendes und glattes Gesamtbild entsteht, erfahren Sie hier.

Wie entsteht das störende Doppelkinn?

Was Doppelkinn genannt wird, ist eigentlich eine Halsfalte, die von vielen als unästhetisch und störend wahrgenommen wird.

In manchen Fällen handelt es sich dabei um Fettdepots, die sich hartnäckig in der Halspartie angesammelt haben. Nicht immer ist Übergewicht dabei die Ursache, tatsächlich kann eine ungünstige Fettverteilung verantwortlich dafür sein, dass Fett sich insbesondere im Hals- und Kinnbereich ansetzt und damit das gesamte Gesicht und den Oberkörper insgesamt fülliger und formlos wirken lässt.

In anderen Fällen entsteht die Hautfalte im Halsbereich nicht durch eine Fettansammlung, sondern durch einen Hautüberschuss. Gerade mit zunehmendem Altern verliert die Haut an Elastizität. Dies kann zu erschlaffter Haut an der Halspartie und somit zu einem schlaff wirkenden Hals und Kinn führen.
Beide Ursachen lassen sich im Rahmen einer Halsstraffung in Endenich behandeln.

Kann man das Fett im Halsbereich bei der Halsstraffung in Endenich entfernen?

Im Rahmen einer Halsstraffung in Endenich lassen sich sowohl Fettdepots als auch Hautüberschüsse im Bereich der Halspartie nachhaltig entfernen. Dabei gilt es, die richtige Methode zu finden. Für ein Halslifting kommen zwei grundlegende Vorgehensweisen in Frage. Außerdem kann die Halsstraffung bei sehr starken Fettansammlungen auch mit einer Liposuktion kombiniert werden, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Die erste Methode ist die leichtere Form des Halsliftings. Dabei wird ein etwa 5cm langer Schnitt unterhalb des Kinns gesetzt und darüber der Halsmuskel umgeformt. Anschließend wird die Haut vernäht.

Die zweite Methode ist die umfassendere Form. Dabei wird die schlaffe Haut über einen Schnitt unterhalb der Ohren herausgeschnitten.

Bei der Kombination mit einer Liposuktion wird zunächst überschüssiges Fett abgesaugt und anschließend die Haut gestrafft, sodass die Halspartie deutlich schlanker und straffer zugleich wirkt.

Welche Vorgehensweise bei Ihrer Halsstraffung in Endenich letztendlich für Sie die Richtige darstellt, finden Sie im Beratungsgespräch mit Ihrem behandelnden Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie heraus.
Dr. med. Daniel Sattler legt besonders viel Wert darauf, auf die individuellen Wünsche des jeweiligen Patienten beziehungsweise der jeweiligen Patientin einzugehen. Nur in gemeinsamer Absprache und anhand Ihrer genauen Vorstellungen kann das für Sie bestmögliche Ergebnis erzielt werden. Ziel ist es, Ihr Schönheitsempfinden, Selbstbewusstsein und Lebensgefühl zu verbessern, indem Ihre persönlichen ästhetischen Wünsche realisiert werden.

Durch eine gesunde Lebensweise und mit einem stabilen Gewicht kann das Ergebnis der Halsstraffung in Endenich langfristig aufrechterhalten werden. Erzielt wird eine glatter und schlanker wirkende Halspartie, die Ihr gesamtes Erscheinungsbild frischer und jünger aussehen lässt.