Halsstraffung Frankfurt

Halsstraffung Frankfurt

Ästhetische Halsstraffung bei Dr. med. Daniel Sattler

Die ästhetische Halsstraffung dient dazu, erschlaffte Haut oder Fettdepots im Bereich des Halses und Kinns nachhaltig zu reduzieren. Ziel ist es, den Patienten ein straffes, jünger und schlanker wirkendes Ergebnis zu ermöglichen, wodurch das Selbstbewusstsein und die Lebensqualität nachhaltig verbessert werden können. Es kommen verschiedene Behandlungsmethoden in Frage, je nachdem welche Ursachen dem formlosen Kinn zugrunde liegen: ein starker Hautüberschuss, hartnäckige Fettdepots oder auch ein Elastizitätsverlust der Haut und damit einhergehende Falten können dafür verantwortlich sein.

Ein straffer Hals als Ausdruck von Vitalität und Ästhetik

Für viele Personen ist ein straffer Haut nicht nur ein Ausdruck von Gesundheit und Schlankheit, sondern drückt auch eine gewisse Jugendlichkeit und Vitalität aus. Denn gerade im Alter entstehen diese Halsfalten häufig, da die Haut an Elastizität verliert und mit der Zeit herabsinkt. Gerade am Hals ist dieser Verlust der Spannkraft besonders sichtbar, da er sich in einer schlaffen Halspartie und einem Doppelkinn äußert.

Ein straffer, glatter Hals ist für viele ein wichtiges Schönheitsmerkmal, das das eigene Schönheitsempfinden stark mit beeinflussen kann. Wenn mit zunehmendem Alter, auf Grund von Fetteinlagerungen oder nach einem stärkeren Gewichtsverlust die Haut im Bereich des Kinns und Halses erschlafft und sich ein Doppelkinn bildet, kann dies für die Betroffenen zu einer psychischen Belastung werden, da sie sich selbst nicht mehr wohl in ihrem Körper fühlen.

Den Wunsch Realität werden lassen: Halsstraffung Frankfurt

Mit dieser Unzufriedenheit muss man nicht leben. Wenn eine Diät oder Sport nicht helfen, das Doppelkinn zu reduzieren, da Fetteinlagerungen sich hartnäckig halten oder da viel mehr erschlaffte Haut dafür verantwortlich ist, auf die man keinen Einfluss nehmen kann, dann kann ein ästhetischer Eingriff die richtige Lösung darstellen. Im Rahmen einer Halsstraffung lässt sich die Halspartie nachhaltig glätten und Fettdepots können langfristig reduziert werden.

Für Ihre Halsstraffung in Frankfurt kommen verschiedene Vorgehensweisen in Frage.

Das kleinere Halslifting erfolgt über einen Schnitt unterhalb des Kinns. Darüber wird der Halsmuskel umgeformt, die Haut wird gestrafft und vernäht.
Die umfassendere Version erfolgt, wenn ein stark ausgeprägter Hautüberschuss entfernt werden muss. Dieser kann über einen Schnitt unterhalb der Ohren herausgeschnitten werden.

Bei hartnäckigen Fettdepots, die ein störendes Doppelkinn bedingen, kann eine Kombination aus Liposuktion und Straffung sinnvoll sein. Dabei wird dann im ersten Schritt das Fett an der Halspartie abgesaugt und die Haut anschließend gestrafft.

Ziel der Behandlung ist es, die Halspartie zu straffen und zu glätten, sodass sie schlanker, jünger, glatter und wohlgeformter wirkt. Wenn Sie sich für eine Halsstraffung in Frankfurt interessieren, ist eine Behandlung bei Dr. med. Daniel Sattler eine nahgelegene Adresse. Gerne berät er Sie zu den Möglichkeiten des Eingriffes. Kontaktieren Sie uns für einen ersten Beratungstermin.