Adrenalin

Funktion im Körper

Adrenalin ist ein menschliches Stresshormon, das im Nebennierenmark gebildet wird. Synthetisch gewonnen, wird es heutzutage in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt. Als Medikament dient es vor allem aufgrund seiner blutregulierenden Wirkung der Gefäßverengung. In der plastischen Chirurgie kann Adrenalin insbesondere im Gesichtsbereich (z. B. bei der Gesichtsstraffung oder bei der Rekonstruktion des Gesichts) genutzt werden, um Blutungen und Blutergüsse zu vermindern.