Augmentation (Brustvergrößerung) Bonn

Professionelle Brustvergrößerung dank plastisch-rekonstruktiver Chirurgie

Vgl. Brustvergrößerung, Gesäßvergrößerung. Therapeutisches Verfahren, bei dem Fremdmaterialien oder autologes Gewebe für körperliche Vergrößerungen eingesetzt werden. Eines der bekanntesten Eingriffe ist der Einsatz von Silikon Implantaten zur Brustvergrößerung (Mammaaugmentation). Dieser Eingriff fällt in das Gebiet der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie. Liegt eine entstellende Fehlbildung der weiblichen Brust vor, handelt es sich um einen medizinisch, indizierten Eingriff. Mögliche Methoden für eine Brustvergrößerung oder bspw. eine Gesäßvergrößerung können die Behandlung mit Eigenfett, eine Vergrößerung durch Implantate oder der Brustaufbau mit Fillern darstellen.