Kapselfibrose Beta Aesthetic Bonn

Die Verformung der Brust durch eine Fremdkörperreaktion

Die häufigste Ursache für eine Kapselfibrose oder Kapselkontraktur sind Komplikationen nach einer Brustvergrößerung mit Implantaten. Die natürliche Immunreaktion des Körpers auf den Fremdkörper hat eine Schrumpfung der Kapsel um das Implantat zur Folge. Sobald eine Kapselfibrose besteht, kommt es zu Verformungen, Verhärtungen, Schmerzen und Spannungsgefühlen in der Brust. Mit einer entsprechenden Behandlung kann eine Kapselfibrose erfolgreich therapiert werden. Durch einen Fibrosenschnitt, innovative Ultraschallmethoden oder eine erneute Operation, wird die Behandlung durch den Chirurgen je nach Schweregrad der Kapselfibrose erfolgen.