Pigmentstörung Beta Aesthetic in Bonn

Behandlungen von Pigmentstörungen bei Dr. med. Daniel Sattler

Pigmentstörungen kennzeichnen sich durch örtliche oder großflächige Farbveränderungen der Haut, die stärker oder schwächer gefärbt sind als normal. Dabei lassen sich verschiedene Ausprägungen von Hyperpigmentierungen (erhöhte Pigmentierung) und Hypopigmentierungen (verminderte Pigmentierung) unterscheiden. Zu den Hyperpigmentierungen zählen Sommersprossen, Altersflecken und Leberflecken. Zu den Hypopigmentierungen gehören Feuermale und die Weißfleckenkrankheit. In der Regel sind Pigmentflecken harmlos, viele Menschen empfinden sie jedoch als unschön und kosmetisch störend. Eine wirksame Methode ist eine Laserbehandlung, bei der die Pigmentansammlungen durch die Lichtenergie zertrümmert und anschließend von den Immunzellen entsorgt werden.